Waldbilder fürs Fenster

BastelnmitblaetternIm Herbst, na ja, eigentlich das ganze Jahr über, sammeln die meisten Kinder mit großer Leidenschaft Laub – zumindest hier auf dem Land. Aber was damit tun? Natürlich gibt es dafür viele verschiedene Möglichkeiten. Ich habe im letzten Herbst mit meiner Krabbelgruppe Fensterbilder daraus gemacht. Ich bin keine Bastelheldin, also musste eine einfache Lösung her.

Wir haben gemeinsam Blätter gesammelt und diese in Büchern getrocknet. Einen Teil der Blätter haben wir laminiert und in Form von Bäumen ausgeschnitten. Aus Tonkarton haben wir noch Baumstämme ausgeschnitten und an die laminierten Blätter geklebt.

Die Blättermännchen sind genauso schnell gemacht. Zwei Kreise für den Kopf ausschneiden. Jeweils ein Gesicht darauf malen. Die beiden Kreise mit Kleber bestreichen und zuerst einen und dann den zweiten am oberen Ende des Blattes befestigen. So dass sie genau übereinander liegen. Dann noch zwei Mützen ausschneiden und von beiden Seiten an dem Kopf befestigen.

Fertig ist ein Waldbild aus Naturmaterialien für die Fensterscheibe. Bastelt das Waldbild nach und zeigt mir eure Ergebnisse. Ich bin gespannt.

Liken und teilen:-)

2 Gedanken zu „Waldbilder fürs Fenster

  1. Badspiegel sagt:

    Dank ihnen weiß ich jetzt wie ich die Kinder morgen Abend beschäftigen kann damit ihnen nicht langweilig wird. Vielen dank. Wünsche frohe Weihnachten.

    Lg Sina

Kommentare sind geschlossen.