Augen auf bei der Parkplatzwahl

Eine Sache, die ich immer wieder beobachte und die mich immer wieder wütend macht, sind Fahrzeuge, die auf dem Familienparkplatz vor dem Supermarkt stehen ohne, dass ein Kind in der Nähe ist. Was mich aber wirklich nervt, sind die blöden Ausreden der Menschen, wenn Sie auf ihr „falsch“ parkendes Auto hingewiesen werden.

Ja, ich weiß, die Schilder sind nur eine Empfehlung und nicht zwingend zu beachten. Aber es geht hier doch um das gesellschaftliche Miteinander. Es geht darum, Müttern, Vätern oder anderen Autofahrern mit Kleinkindern das Ein- und Aussteigen ins Auto zu erleichtern. Weiterlesen

Liken und teilen:-)